Familie Hutsebaut-De Moor aus De Pinte

Familie Hutsebaut-De Moor spendete einige persönliche Dokumente der beiden Großväter von Frau De Moor. Wir erhielten vier Dokumente und ein Foto von Jules De Moor, Soldat bei den 2.Regiment Karabiniers, der beim ersten Gasangriff auf Lizerne am 25. April 1915 getötet wurde. Von Isidoor Temmerman, Soldat beim 16.Linieregiment, erhielten wir verschiedene Ehrenzeichen und dazugehörige Dokumente, einen Militärausweis, ein Soldbuch  sowie ein Foto.

Familie Hutsebaut-De Moor aus De Pinte