das Zeugnis der Landschaft

der Yperbogen 1915 - 1917

Während der Zweiten Schlacht von Ypern schrumpfte der Ypernbogen zu einer schwer zu verteidigenden Ausbuchtung in der Frontlinie. Im militärischen Wörterbuch wurde dies als Salient bezeichnet. Dieser Fachbegriff wurde jedoch zum Synonym für den einen, berüchtigten Frontbogen bei Ypern. Bis zur Dritten Schlacht schien alles ruhig an diesem Teil der Westfront, doch zwischen diesen beiden Schlachten starben etwa 70.000 Menschen.

In der Hemisphäre des Beobachtungsballons schauen Sie auf die Landschaft des Ypernbogen und wie sie noch heute die Kriegsgeschichte trägt. Der Film zeigt Fährtenleser, die in der Erde graben oder hoch daoben fliegen. Aber auch Menschen, die hier leben, erzählen, wie sie den Krieg zu Hause entdeckt haben. Und Besucher, wie sie hier den Spuren ihrer Vorfahren folgen. Für alle führt die Landschaft des Ypernbogen mit großer Ausführlichkeit zu den Menschen dieser Zeit.

Flanders Earth

Am Ende des Krieges war die gesamte Region zu einer verwüsteten Region geworden. Von Nieuwpoort bis zur französischen Grenze bei Armentières war ein Gebiet von fast 1000 km² zerstört worden.

Ein Display zeigt interaktiv historische Luftbilder von ganz Westflandern, um diese vollständige Zerstörung Ort für Ort zu veranschaulichen. Zwei weitere Bildschirme zeigen den komplexen Fußabdruck des Krieges in der Landschaft und identifizieren die Spuren, die noch mehr als hundert Jahre später zu finden sind.

ein Führer für die Westhoek

Entlang der gezeigten Kriegsphasen und -themen sind in der Ausstellung Wegweiser zu einigen markanten oder bedeutenden Orten außerhalb des Museums aufgestellt. Kleine Seitentafeln informieren Sie über Relikte und Denkmäler, vom Ganzenpoot in Nieuwpoort bis zu den Minenkratern von Wijtschate und Messines.

Eine ganze Vitrine ist der archäologischen Ausgrabung des britischen Tiefseegrabens Yorkshire Trench gewidmet. Die Präsentation umfasst ein maßstabsgetreues Modell der unterirdischen Infrastruktur, das auf den gottverlassenen Ort selbst verweisen soll, der sich heute inmitten des Industriegebiets von Ypern befindet.

und denn: ins außen

Nach Ihrem Besuch können Sie Ihr Erlebnis durch einen Exploration in der Region Ypern erweitern. Junge Bäume erinnern an die alten Frontlinien, während Informationsstellen, Wander- und Fahrradrouten und Apps helfen, die aktuelle Landschaft zu lesen.

in der Landschaft